SHOEI P.F.S.

Shoei´s neues und einzigartiges Personal Fitting System, kurz P.F.S.. Erstmalig bietet SHOEI Ihnen die Möglichkeit, Ihren Helm, ähnlich einem maßgeschneiderten Anzug, auf Ihre individuelle Kopfform, bis ins kleinste Detail anpassen zu lassen.

1. Was ist P.F.S.
Das Thema Passform war seit jeher eins der wichtigsten Kriterien in den Lastenheften der zahlreich neuentwickelten SHOEI Helmmodelle der vergangenen Jahre. Unzählige zufriedene Kunden haben unseren Drang nach der Entwicklung der bestmöglichen Passform über Jahre hinweg weiter beflügelt. Dennoch sahen wir Raum für Verbesserung im Detail, um den unterschiedlichen Kundenwünschen bestmöglich zu entsprechen. Individuelle Kopfformen bzw. Passformwünschen der unterschiedlichen Motorradfahrer Kategorien können wir nun mit dem P.F.S. Rechnung tragen und somit die persönlichen Passformwünsche berücksichtigen. „Ziel ist es, Ihnen, dem Kunden, einen perfekt sitzenden Helm zur Verfügung zu stellen, der sowohl bei höheren Geschwindigkeiten stabil und pendelneutral auf dem Kopf sitzt dennoch den bestmöglichen Komfort bietet.“

2. Was wird gemacht
Zunächst wird Ihr Oberkopf vermessen. Die ermittelten Daten werden in die eigens von Shoei entwickelte Software eingepflegt. Die Software gibt eine Helmgrößenempfehlung sowie gegebenenfalls eine Empfehlung für die 9 möglichen Aufpolsterungspositionen im Oberkopfbereich. Auch im Wangenbereich kann mit zusätzlichen, aufpreispflichtigen Lamellen die Passform feinjustiert werden.

3. Wie funktioniert die Anpassung
Ermittelt die Software Verbesserungspotentiale hinsichtlich der Passform, werden diese testweise an den verschiedenen Positionen am Oberkopfpolster provisorisch befestigt. Wird die Verbesserung der Passform durch den Kunden bestätigt, werden die einzelnen Elemente und Lamellen befestigt.

4. Welche Modelle können angepasst werden
Das P.F.S. System ist für nachfolgende Modelle möglich: X-Spirit II; XR 1100; GT-Air; Neotec; J-Cruise; Hornet ADV; NXR; VFX-W

5. Dauer der Anpassung
Das Vermessen des Kopfes dauert ca. 10 min. Das Anpassen des Innenlebens des Helmes dauert ca. 20-30min

6. Kosten
Die Kosten der Anpassung des Oberkopfpolsters würden zunächst, bei Kauf eines neuen Helms, mit dem Kaufpreis verrechnet. Zwischengrößen Kopfpolster in 5mm, 13mm und 17mm sowie Zwischengrößen Wangenpolster in 31mm, 37mm, 39mm, 41mm oder 43mm (erhältliche Stärken sind abhängig vom Helmmodell) müssen separat erworben werden. Bei Anpassungsarbeiten von bereits gebrauchten Helmen können neben den Kosten für neue Polster zusätzliche Kosten entstehen. Diese sind abhängig vom Aufwand und beim Händler vorab zu erfragen.

7. Wo kann ich meinen Helm anpassen lassen

Spätzünder Motorradbekleidung
Auerfeldstr. 27
81541 München
Ansprechpartner: Mr Marcus Kettler
Tel.: 089/48952614

Zubehör-Shop-Frankfurt
Christel Schrader KG
Max-Holder-Straße 7
60437 Frankfurt – Kalbach
Ansprechpartner: Mr Sven Schrader
Tel.: 069 / 77 26 48

MCW Profil Hamburg e.K.
Spaldingstraße 210
20097 Hamburg
Ansprechpartner: Mr Markus Kossinna
Tel.: 040-230959

Börjes Bikers Outfit Augustfehn GmbH & Co KG
Stahlwerkstrasse 17a
26689 Augustfehn
Ansprechpartner: Mr Ahmed El Ahwal
Tel.: 04489 2541

Dietmar Schmeil GmbH
Biker's Point
Vahrenwalder Strasse 209
30165 Hannover
Ansprechpartner: Mr Dietmar Schmeil
Tel.: 0511 33128

MotoSystem
Kölner Str. 297- 299
40227 Düsseldorf
Ansprechpartner: Mr Ingo Sosnowski
Tel.: 0211 72139934